Freitag, 26. April 2013

Tupperparty mal anders

Ein Nachmittag mit Muffins, Creme Tülle und Alicia von Cake Decoration.

Am vergangenen Sonntag war es dann soweit, wir haben zur Cake decoration 
Party eingeladen.



Für alle die sich jetzt fragen, Cake decoration Party?
Das ist die süße Idee von Alicia, mit der sie jetzt unsere privaten Backstübchen 
in NRW unsicher macht. Sie ist bis jetzt die erste und auch einzige Backverrückte, 
die diese Idee umgesetzt hat.

Was geschah?

Zuerst empfingen wir die liebe Alicia mit ihrem umfangreichen Equipment für
Torten und Cupcake Dekorationen.
Nachdem alles in die Wohnung geschafft und präsentierbereit auf dem Tisch
angerichtet war, kamen unsere ersten Gäste. Nun konnten wir alles ausgiebig
begutachten, für die Backskeptikerin unserer Runde boten sich da teilweise
Fremdkörper, deren Zweck unerfindlich schien. :D




Diese Zweifel waren aber schnell ausgeräumt und es ging an den spannenden Teil: 
                                      ausprobieren!



Wir hatten für den Tag Muffins nach Alicias Rezept gebacken (Original von Stephie 
"Meine Küchenschlacht"), sowie die wirklich köstliche Philadelphia Creme vorbereitet...
ich sage wirklich köstliche weil man
nicht an ihr vorbeikam ohne sich ein Finger abzuzwacken :)

Jeder durfte an der Creme Tülle sein Können unter Beweis stellen und einen eigenen 

Cupcake dekorieren Verziert wurden sie dann mit Glitzer, Puder, Spray und selbst hergestellten
Blüten.Ein reges Treiben fand somit im Wohnzimmer statt. Einige kneteten den Teig
für die Cake Pops, andere rollten Fondant aus und wieder andere verzierten ihren 
Cupcake.


Die fertigen Kreationen wurden dann auf einer Etagere platziert und alle waren
sich einig: Man kann mit wenig Aufwand echte Hingucker zaubern.

Es wurden kurz einige Schnappschüsse gemacht und dann wurde auch schon
zugelangt. Schließlich soll es ja nicht nur hübsch aussehen, sondern auch gut
schmecken. :)

Kauend füllten wir dann unsere Bestellscheine aus und beratschlagten uns gegen-
seitig was wir toll fanden, weniger gut und was wir unbedingt haben mussten. Die
Produkte waren alle in Alicias selbst kreierten Katalog zu finden.
Nun steigt unsere Vorfreude auf unsere Bestellungen. :)





Alles in allem war es ein wirklich lustiger Nachmittag, der ganz besonders für unsere
Backneulinge in der Runde perfekt war. Sie konnten sehen mit welchen Hilfsmitteln,
wenig Aufwand und ein bisschen Fantasie aus einer langweiligen Fertigbackmischung
zauberhafte Cupcakes oder Cake Pops werden können.Aber auch Moni und ich waren
begeistert, vieles von dem was wir nutzen haben wir meistens aus dem Netz bestellt.
Nun hatten wir die Möglichkeit uns die Dinge, die wir bestellen wollten und noch nicht
kannten "anzufassen". Wir Frauen sehen ja bekanntlich mit unsere Hände. "Ich will mal
nur kurz gucken" :D

Also wir finden unsere Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen, oder? :)




Euer Backduo Moni und Sara

Kommentare:

  1. Hallo Ihr Lieben,

    Alicia macht das bestimmt ganz wunderbar <3
    Und es hört sich so an als ob Ihr alle viel Spaß hattet!
    Schade das ich zu weit weg wohne.

    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich die Mühe aber wirklich gelohnt! Der Blog ist sehr schön geworden! Ich freu mich riesig für euch und wünsche euch viele Leser und ganz viel Spaß!!!

    Ich denke übrigens immer noch an die unheimlich leckeren Zimtcupcakes <3 ....

    Sarah

    AntwortenLöschen