Sonntag, 30. März 2014

Blogevent : Fentas Baby Shower



Ich kann zwar was Mutterfreuden angeht kaum mitsprechen aber als Fenta zum großen Baby Shower Backen/Kochen/Basteln aufrief 
wollte ich mir das nicht entgehen lassen :)
Und mittlerweile sind auf Fentas Blog wirklich tolle und sehr kreative 
Leckereien zusammen gekommen!
Als Schwester eines Nachzüglers kann ich mich aber durchaus für 
Leckereien in kinderechter Form begeistern und kann 
hier hingegen mit einiger Sachkenntnis auffahren.
Ich durfte schon einige Kinderfeste mir Backwerk versorgen.
Mein kleiner Beitrag steht unter dem Motto "Safari", denn ich weiß wie gern 
ich als Kind in den Zoo gegangen bin und wie mich noch heute Tiere faszinieren .

Daher gibt es von mir eine Giraffen Biskuitrolle mit Bananen Creme & Himbeer-Joghurt Cupcakes mit weißer Schokolade!







Zutaten für die Giraffen Biskuit Rolle:

* 4 Eier
* 1 Prise Salz
* 210g Zucker
* 50g Speisestärke
* 75g Mehl
* 1 gehäufter TL Backpulver
* 2 EL Kakao
* 5 Blatt weiße Gelatine
* 3 Bananen
* 400g Magerquark
* 1 Pck. Vanillezucker
* 200g Schlagsahne





Backofen: 175°C Umluft / E-Herd: 200°C

Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß in eine Schüssel geben und die
Eigelb in einem Glas sammeln. Das Eiweiß nun mit 3 EL kaltes Wasser und
der Prise Salz steif schlagen. Währenddessen streut ihr langsam die 100g
Zucker ein.
Anschließend die Eigelbe nach und nach unterheben
Mehl, Stärke und Backpulver mischen, daraufsieben und ebenfalls unterheben.


Die Hälfte der Creme füllt ihr in einen Spritzbeutel, am bestes mit einer mittelgroßen Lochtülle. Das helle Giraffen Muster Streifen spritzt ihr dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.
Lasst das Muster ganz kurz im heißen Backofen anbacken (max. 2 min). Die restliche Biskuitcreme vermischt ihr mit dem Kakao und gießt sie komplett vorsichtig über das Muster.



Den Teig lasst ihr dann 8-10 Minuten lang backen.
Zwischenzeitlich könnt ihr schonmal die Gelatine Blätter in kaltem Wasser einweichen lassen.

Das Backpapier auf der gemusterten Seite vorsichtig abziehen Den fertigen Biskuit auf ein mit 10g Zucker bestreutes Küchenhandtuch (Giraffen Muster zum Tuch hin ) stürzen und den Biskuit mit Hilfe des Küchentuchs einrollen abkühlen lassen.

Eine Banane pürieren . Das Bananenpüree, Magerquark, Vanillezucker und die 100g Zucker miteinander verrühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen.
3 EL von der Bananenquarkcreme hinzugeben und miteinander verrühren.
Die Gelatine Mischung nun zu der restlichen Creme geben, gut mischen und kühl stellen.

Jetzt den Biskuit vorsichtig ausrollen und mit der Creme bestreichen und dann dei beiden anderen Bananen schneiden und vorne vor hinlegen wo ihr beginnt zu rollen. Komplett einrollen und mit Frischhaltefolie umwickelt über Nacht in den Kühlschrank. 

Zutaten für die Himbeer-Joghurt-Cupcakes mit weißer Schokolade



Für den Teig
*2 Eier
*150g Zucker
*1 Pck. Vanillezucker
*100ml Pflanzenöl
*100g Naturjoghurt
*175g Mehl
*1 TL Backpulver
*150g TK-Himbeeren
*100g weiße Schokolade

Für das Frosting
*100g weiche Butter
*70g Puderzucker
*200g Frischkäse
*1 TL Vanille Essenz
* etwas grüne Lebenmittelfarbe


Darüber hinaus benötigt ihr noch Papierförmchen für das Blech und Kekstiere zum verzieren.


Den Backofen auf 170°C (150°C Umluft) vorheizen.

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, anschließend
das Öl und den Joghurt unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren.
Die weiße Schokolade klein hacken.

Den Teig auf die Förmchen verteilen und einige tiefgefrorene Himbeeren und
die klein gehackte Schoki in den Teig drücken. Alternativ könnt ihr auch erst
den Boden der Förmchen mit der klein gehackten Schokolade belegen und
dann den Teig darüber gießen.


Jetzt gehen die Förmchen für 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen.
Anschließend lasst ihr sie auskühlen.

Für das Frosting verrührt ihr einfach die warme Butter mit dem Frischkäse, der
am besten ebenfalls Zimmertemperatur hat und gebt dann noch die Vanille Essenz
dazu. Dann siebt ihr das Puderzucker darüber und vermengt es mit der Butter/
Frischkäse Creme.
Jetzt könnt ihr die Farbe noch untermischen es in einen Spritzbeutel füllen und eure ausgekühlten Törtchen damit verzieren. Zum Schluss mit Tieren garnieren :)

Ich wünsche dir liebe Fenta und deiner kleinen Familie von Herzen alles Gute für die Zukunft!

Liebste Grüße,
Moni*









Kommentare:

  1. Wow, was für tolles Backwerk!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!!!
    Herzlichen Gruß,
    Moni*

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Moni,
    es ist wieder einmal soooo toll geworden! <3
    Vielen Dank das du mit dabei bist!

    AntwortenLöschen